Auf unserem neuen Krippenblog berichten wir über unsere Pädagogik. Wir stellen unsere Bildungsangebote sowie die Projektarbeit vor.

Viel Spaß beim Schmökern!

2. Projekttag 03.06.2014

Ein Tag im Wald

Früh am Morgen nach dem Frühstück ging es mit Matschhose, Gummistiefel und Rucksack ausgestattet, los in Richtung Wald. Der erste Höhepunkt für die Kinder bestand natürlich in der Busfahrt.

Am Wald angekommen entdeckten die Kinder eine kleine Böschung. Mit lautem Gebrüll rutschten sie die Böschung auf dem Popo hinunter, um anschließend gleich wieder hochzuklettern und erneut herunter zu rutschen.

Im Wald erkundeten die Kinder erst einmal ihre Umgebung und die Materialien. Was gibt es überhaupt alles im Wald? Es wurden Tannenzapfen, kleine Äste, Steine, Blätter und Erde gesammelt. Wie riecht wohl die Erde? Wie fühlt sich die Erde an? Welche Farbe hat die Erde? Viele Fragen beschäftigten die Kinder.

Nach der Entdeckungstour gab es noch ein leckeres Picknick mit Würstchen im Schlafrock. Anschließend ging es wieder zur Bushaltestelle und zurück zur KInderkrippe.

1. Projekttag 02.06.2014

Vom 02. Juni bis zum 27. Juni widmen wir uns mit unserem Projekt dem Thema “Die vier Elemente - Erde, Feuer, Wasser, Luft”. Die Kinder können sich täglich für ein Element entscheiden und an diesem Angebot teilnehmen.

Zum Auftakt unseres Projektes stellen sich die vier Elementenwesen Murpel der Erdspatz, Ludolf-Luft, Mongola die Feuerhexe und der Wasserhund vor (Foto folgt). Die vier Wesen werden die Kinder während der gesamten Projektzeit über begleiten und bei den jeweiligen Angeboten anwesend sein.

Beim Ausflug zur Wiese haben die Kinder bereits am ersten Tag viele Dinge entdeckt. Mitten in der Wiese war ein großes Loch zu sehen. Welches Tier hat wohl dieses Loch und den Tunnel gegraben? Warum kommt das Tier nicht heraus?

Ein Stück weiter wuchs ein großer Pilz.

Und neben dem Pilz wuchsen gelbe Butterblumen und viele Hummeln flogen von Blüte zu Blüte. Ein Tag voller spannender Erlebnisse.

Die vier Elementenwesen

Unsere vier Elementenwesen begleiten die Kinder jeden Tag bei den jeweiligen Angeboten.

Murpel - der Erdspatz

Mongola - die Feuerhexe

Der Wasserhund

Ludolf-Luft

Ausflug zur Dult

Bei unserem Ausflug zur Dult am Dienstag gab es viel zu sehen. Gleich nach dem Frühstück ging es los. Im Villapark haben wir eine kurze Pause gemacht und die Kinder sind durch das hohe Gras gerannt, haben die fliegenden Löwenzahnblüten beobachtet oder Gänseblümchen gepflückt. Anschließend ging es weiter Richtung Dult. Auf der Brücke haben die Kinder die vielen Schiffe entdeckt. 

Schon von weitem konnten die Kinder das große Riesenrad erkennen. Das Highlight des Ausfluges war jedoch das Karussellfahren. Ob im Feuerwehrauto, in der Lokomotive oder auf dem Motorrad - allen hat es großen Spaß gemacht.

Zum Abschluss gab gab es noch eine kleine Stärkung vor dem Rückweg - eine leckere Wienersemmel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok