5. Projekttag 06.06.2014

Heute machen die Kinder mit Mongola der Feuerhexe selbst ein Feuer. Mit einem Feuerzeug bringen sie ein Stück Zeitungspapier zum Brennen. Dies legen wir in eine Feuerschale und bringen das Holz so zum lodern. Nun legt jedes Kind ein Stück Holz nach, um das Feuer am Brennen zu halten und zu vergrößern. Die Kinder hören das Holz knistert und sehen und riechen den Rauch. Außerdem beobachten die Kinder, dass das Holz seine Farbe im Feuer verändert. Die Kinder strecken ihre Hände aus und wärmen sich am Feuer.

Danach wird eine Kerze am Feuer angezündet. Mit der brennenden Kerze wird das Feuer von Kind zu Kind weitergegeben. Im Anschluss wird das Feuer durch das Element Wasser wieder gelöscht. Dafür pumpen die Kinder mit der Wasserpumpe Wasser in einen Eimer. Jedes Kind schüttet Wasser über das Feuer bis es komplett gelöscht ist. Nun sehen die Kinder schwarzes, nasses Holz in der Schale.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok